21/22 Vorrunde - Tischtennisclub Setzingen Birkenfeldhalle Setzingen Tischtennis mini-Meisterschaften TTC Bezirk Ulm TTVWH

Direkt zum Seiteninhalt
Presseberichte Vorrunde 2021/2022
Sa. 09.10.2021
Herren II – SV Göttingen 9:1
Ein klarer Sieg für unsere zweite Herrenmannschaft gegen den Gast aus Göttingen. Niko Koch, Alexander Pols, Bernd Häge, Fabian Bollinger, Josef Österle und Cedric Meyer zeigten eine hervorragende Leistung!

So. 10.10.2021
Herren I – ASV Bellenberg 9:5
Zwei der drei Eingangsdoppel gewannen Ken Erdle, Niko Koch sowie Nikolai Mayer und Florian Majer.
Pirmin Bühler, Ken Erdle und Niko Koch konnten je Einzel gewinnen. Nikolai Mayer und Florian Majer gewannen sogar je ihre beiden Einzel.
Herzlichen Glückwunsch!

Mi. 29.09.2021
 
Jungen U18 III – Jungen U18 II 1:6
 
Unsere zweite Jungenmannschaft mit Jonathan Mayer, Niklas Wahler, Luis Wagner und Philemon Lang konnte unsere dritte Jungenmannschaft mit Benjamin Kräuter, Devin Erdle, Sebastian Heinrich und Paul wenig, klar mit 6:1 schlagen.
 

Sa. 02.10.2021
 
TSV Blaustein II – Herren III 8:1
 
Die dritte Herrenmannschaft war beim Gastgeber in Blaustein chancenlos. Nur Cedric Meyer konnte sich einen Punkt beim Einzel sichern.
 
ASV Bellenberg II – Herren II 6:9
 
Eine sehr gute Leistung zeigte unsere zweite Herrenmannschaft beim Gastgeber in Bellenberg.
 
Bei den ersten drei Doppeln konnte nur eines von Niko Koch und Alexander Pols gewonnen werden.
 
Auch das erste Einzel von Alexander Pols ging verloren. Doch dann starteten unsere Herren die Aufholjagd. Niko Koch, Bernd Häge und Asef Heidari konnten je ihre beiden Einzel gewinnen. Andreas Benz und Fabian Bollinger gewannen je ein Einzel. Eine starke Leistung!
 

So. 03.10.2021
 
Herren I – SC Vöhringen 9:2
 
Ein klarer Sieg für unsere erste Herrenmannschaft. Ken Erdle, Niko Koch, Pirmin Bühler, Bernd Mailänder, Nikolai Mayer und Florian Majer zeigten eine hervorragende Leistung.
 Herzlichen Glückwunsch!

Sa. 25.09.2021
Spannende Spiele sahen wir am Wochenende bei unseren Herren
SF Dornstadt III - Herren III 8:5
Linus Erhardt und Samuel Häge verloren leider knapp im fünften Satz ihr Doppel. Anna-Maria Heinrich und Anita Erhardt konnten dagegen ihr Doppel klar im dritten Satz gewinnen.
Samuel Häge konnte seine beiden Einzel im vierten bzw. fünften Satz für sich entscheiden.
Linus Erhardt verlor sein erstes Einzel knapp, konnte jedoch beim zweiten und dritten Einzel mit je einem Sieg in drei Sätzen überzeugen. Anita Erhardt und Anna-Maria Heinrich konnten leider bei ihren drei Einzeln keinen Sieg davon tragen.
VfB Ulm - Herren II 9:7
Ein äußerst spannendes Spiel sahen wir beim Gastgeber in Ulm.
Die beiden Eingangsdoppel um Bernd Häge, Fabian Bollinger sowie Niko Koch und Andreas Benz gingen klar an unsere Herren. Das Doppel mit Dominik und Cedric Meyer wurde leider äußerst knapp im fünften Satz verloren.
 Andreas Benz verlor seine beiden Einzel im dritten bzw. vierten Satz. Nervenstärke bewies Niko Koch in seinem ersten Einzel wo er knapp im fünften Satz gewinnen konnte. Das zweite Einzel gewann er souverän im dritten Satz. Fabian Bollinger konnte leider keines seiner beiden Einzel gewinnen. Bernd Häge konnte seine beiden Einzel souverän für sich entscheiden. Bei Cedric Meyer war es mit einem gewonnen und einem verlorenen Einzel je im fünften Satz äußerst spannend. Dominik Meyer wiederrum verlor seine beiden Einzel. Das Abschlussdoppel ging leider knapp im vierten Satz an den Gastgeber.

Sa. 18.09.2021
TSV Herrlingen II - Herren I 4:9
Einen hervorragenden Start zeigten unsere erste Herrenmannschaft beim Gastgeber in Herrlingen.
Gleich zu Beginn konnten zwei der drei Doppel, wenn auch sehr knapp, im vierten und fünften Satz gewonnen werden.
Bernd Mailänder unterlag im ersten Einzel knapp im vierten Satz. Pirmin Bühler, Ken Erdle und Nikolai konnten je ihre ersten Einzel für sich entscheiden.
Niko Koch und Florian Majer unterlagen knapp im vierten bzw. fünften Satz in ihren ersten Einzeln.
Daraufhin gingen Pirmin Bühler, Bernd Mailänder und Nikolai Mayer nach knappen drei bzw. vier und fünf Sätzen, siegreich von der Platte.
Ken Erdle hat mit seinem letzten gewonnen Einzel den Sack zum 4:9 zugemacht.
Herzlichen Glückwunsch!
Aktualisiert am:
Zurück zum Seiteninhalt